>
Home    CD14

CD14

CD14 ist ein Protein, welches vor allem auf den Monozyten und Makrophagen, aber auch auf Granulozyten der Säugetiere zu finden ist. CD14 hat Opsonin-Rezeptorfunktion und bindet bakterielle Fettsäuren und Peptidoglykane. Zusammen mit TLR4 und einem Lymphozyten-Antigen bildet es den Lipopolysaccharid (LPS)-Rezeptor und vermittelt die natürlich Immunresponse gegen bakterielle Lipoproteine. CD14 ist ein 53kDa großes Glykoprotein, welches über einen Glycosylphosphatidylinositol-Anker mit der Zellmembran verbunden ist. In endothelialen Zellen besitzt CD14 eine regulierende Funktion für das Zellüberleben. CD14 wird auch in Zellen des Gehirns exprimiert. Die CD14-Expression wird durch TNF-α und IL-1β (in verschiedenen Geweben unterschiedlich) verstärkt, solange Lipopolysaccharide anwesend sind. Der CD14-Rezeptor besteht aus 326 Aminosäuren. Darüberhinaus ist CD14 in löslicher Form im Serum, im Urin und anderen Körperflüssigkeiten durch eine direkte Freisetzung oder durch Protease-vermitteltes Shedding des membrangebundenen CD14 vorhanden. Das lösliche CD14 (sCD14) konkurriert mit dem membrangebundenen CD14 (mCD14) um die LPS-Bindung, kann die LPS vermittelte Zellantwort in vitro und in vivo neutralisieren und vermittelt eine LPS-induzierte Aktivierung von nicht-CD14 expremierenden Endothel-, Epithel- und glatten Muskelzellen.

 

 

Referenzen

Schütt, C. et al. (1999): Implications for a general role of LPS binding proteins (CD14, LBP) in combating bacterial intections. J. Endotoxin Research 5, 75-80

 

Schütt, C.; Witt, S.; Grunwald, U.; Stelter, F.; Schilling, T.; Fan, X.; Marquart, B.; Bassarab, P.; Krüger, C. (1995): Epitope mapping of CD14 glycoprotein in Leukocyte typing V, ( L. Bournsell, W. Gilks, J. M. Harlan, T. Kishimoto, C. Morimoto, J. Ritz, S. F. Schossmanns, S. Shaw, R. Silverstein, T. Springer, T. F. Tedder, R. F. Todd, eds), Oxford University Press, Oxford, 785-788

 

Stelter, F.; Bernheiden, M.; Menzel, R.; Jack, R. S.; Witt, S.; Fan, X.; Pfister, M.; Schütt, C. (1997): Mutation of amino acids 39-44 of human CD14 abrogates binding of lipopolysaccharide and Escherichia coli. Eur. J. Biochem, 243, 100-109

 

  Sitemap   Druckansicht   Seitenanfang
  Impressum