>
Home    CD14    ELISA    Maus-CD14

Einstufen-ELISA zur Quantifizierung von Maus-CD14

Kat. Nr.

Analyt

042

Maus sCD14 - ELISA

 

 

Beschreibung

Der Maus-CD14 Kit ist zur Quantifizierung von natürlichem und rekombinantem Maus-CD14 in Serum, Plasma und Kulturmedium entwickelt worden. Testprinzip: Der Maus-CD14 ELISA- ist ein Sandwich Enzyme-Linked-Immunosorbent Assay (ELISA). Proben /Standards sowie der POD markierte zweite Antikörper (tracer) werden im ELISA-Modul, das mit zwei monoklonalen Antikörpern gegen Maus-CD14 vorbeschichtet ist, inkubiert. Während dieser Inkubation wird das Maus-CD14 vom festgebundenen Antikörper gefangen. Wenn Maus-CD14 in der Probe ist, wird der Tracer-Antikörper am gebundenen mCD14 binden. Der ungebundene Tracer wird durch Waschen entfernt. Als nächstes wird Substratlösung hinzugegeben. Die Farbentwicklung ist proportional zur Menge an Maus-CD14 in der Probe. Die Enzymreaktion wird durch die Zugabe von Stopplösung abgebrochen und die optische Dichte des Reaktionsgemisches bei einer Wellenlänge von 450nm mittel Spektralphotometer gemessen. Durch Auftragen der OD-Werte mit den korrespondierenden Konzentrationen eines bekannten Standards in eine Grafik wird eine Standardkurve erhalten. Die maus- CD14 Konzentration der Proben mit unbekannter Konzentration, die gemeinsam mit dem Standard gemessen werden, kann aus der Standard-Kurve ermittelt werden.

 

Testkomponenten für eine 96 well-Platte

1

Vorbeschichtetes ELISA-Modul

1 Platte

Röhrchen 2

Tracer-Antikörper (POD-markierter polyklonaler Antikörper gegen Maus-CD14)

1 Röhrchen

Röhrchen 3

CD14-Standard (rekombinantes Maus-CD14, lyophilisiert)

1 Röhrchen

Röhrchen 4

Referenzserum (lyophilisiert)

1 Röhrchen

Röhrchen 5

PBS

2Tabletten

Röhrchen 6

Probenverdünnungspuffer

1 Röhrchen

Röhrchen 7

Tween 20

1 Röhrchen

Röhrchen 8

Stopplösung "Gebrauchsfertig"

1 Röhrchen

Röhrchen 9

Substratlösung "Gebrauchsfertig"

1 Röhrchen

Röhrchen 10

Verdünnungspuffer für Tracer

1 Röhrchen

Downloads


Referenzen

Dessing, M.C. CD14 facilitates invasive respiratory tract infection by streptococcus pneumoniae, Am J of Respiritory and Critical Care Medicine 2007 Vol 175. pp. 604-611

 

Gerhold K, Avagyan A, Seib C, Frei R, Steinle J, Ahrens B, Dittrich AM, Blumchen K, Lauener R, Hamelmann E. Prenatal initiation of endotoxin airway exposure prevents subsequent allergen-induced sensitization and airway inflammation in mice, Journal of Allergy and Clinical Immunology Volume 118, Issue 3, September 2006, Pages 666-673

 

Adam A. Anas, Joppe W. R. Hovius, Cornelis van 't Veer, Tom van der Poll, Alex F. de Vos,

Role of CD14 in a Mouse Model of Acute Lung Inflammation Induced by Different Lipopolysaccharide Chemotypes PLoS ONE 5(4): 2010

 

  Sitemap   Druckansicht   Seitenanfang
  Impressum